Chinesischer Streifenhamster

Das Verbreitungsgebiet von dem Chinseischen Streifenhamster liegt in Südsibiren, der Mongolei und in Nordchina. Dortr haben sie kleine Baue, welche auch gerne in der Nähe des Menschen liegen. Im Gegensatz zu den anderen Kurzschwanzzwerghamster fressen sie auch Insekten und Früchte. 

Sie wiegen ca. 30 gramm und werden bis zu 11 cm groß. Der Chinese ist vom Körper her länger und schmaler als die anderen. Im Sommer schwellen die Hoden bei den Männchen sehr stark an. Die Lebenserwartung beträgt 2-3 Jahre. 

Zudem können die Chinesen als einzige Hamster klettern. Die Paarhaltung ist nicht ratsam, da sie generell ihren Gegenüber sehr uverträglich sind.