Campbell Zwerghamster

Der Campbell Zwerghamster stammt aus der Mongolei sowie aus Nordchina. Sie ernähren sich dort recht karg von Gräsern, und legen nur kleine Baue an, weshalb sie auch nicht sehr große Vorräte anlegen. 

Fürher wurden sie mit den Dsungaren für eine Art gehalten, jedoch sind sie eine eigene. Dies erkennt man unter anderen an ihren Körperbau, der Kopf geht vorne spitzer zu und das Fell ist neben den Mund meist etwas länger, weshalb  man sie leicht von den Dsungaren unterscheiden kann.